zur Startseite
LMU  |  Sitemap  |  LMU-Portal
print

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2011

Editionswissenschaftliches Kolloquium


Leitung: Marc-Aeilko Aris, Clemens Radl
Ort: Geschwister-Scholl-Platz 1 (HGB), Raum M 003
Zeit: Mittwoch, 18-20 Uhr

Programm

  • 18. Mai 2011:
    "Die Schedelsche Weltchronik. Auf dem Weg zu einer digitalen Edition" (Bernd Posselt)
  •  22. Juni 2011:
    "Das Repertorium "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters": von der Buchform zum digitalen Auskunftsmittel" (Dr. Gregor Horstkemper, Dr. Markus Wesche)
  •  20. Juli 2011:
    "Justi Lipsii De Bibliothecis Syntagma als elektronische Edition: Musterfall für eine innovative editorische Methode oder alter Wein in neuen Schläuchen?" (Dr. Thomas Stäcker, Herzog-August-Bibliothek, Wolfenbüttel)
    Hinweis: Dieser Vortrag findet in Hörsaal M 014 statt. Im Anschluss an den Vortrag wird eine Mitgliederversammlung von MüZE abgehalten.

 

Archiv

Sommersemester 2010

  • Text-Grid Workshop: Praktische Einführung in die editorische Arbeit mit dem TextGridLab
    Leitung: Dr. Andrea Rapp, Dr. Simon Rettelbach, Oliver Schmid (Trier)
    Ort: Medienlabor Romanistik (Ludwigstraße 25, Raum 212), Zeit: Mittwoch, 17, März 2010, 14-18 Uhr
  • Editionswissenschaftliches Kolloquium Sose 2011 - Semesterübersicht
    • 27. April 2010 (Andreas Nievergelt): "Ermittlung und Auswertung von Griffeleintragungen am Beispiel neuentdeckter  althochdeutscher Canonesglossen
    • "11. Mai 2010 (Christine Siegert): "Möglichkeiten und Grenzen des musikeditorischen Umgangs mit Varianten"
    • 01. Juni 2010 (Roberto Gamberini): "Über die Herausgabe mittellateinischer Gedichte: besondere Probleme, theoretische Orientierungen und praktische Lösungen"
    • 15. Juni 2010 (Gabriele Greindl): "Die Korrespondenz des bayerischen Gesandten am Friedenskongress in Münster mit  dem Münchener Hof
    • 22. Juni 2010 (Sonja Brentjes): "Euklids Elemente auf Arabisch"
    • 29. Juni 2010 (Malte Rehbein): "Textvarianz und digitale Edition"
    • 13. Juli 2010 (Gabriele Radecke): "Theodor Fontanes Notizbücher"

 

Wintersemester 2009/10

Editionswissenschaftliches Kolloquium im Wintersemester 2009/10 - Semesterübersicht
MüZE-Kolleg. Mit dem Wintersemester 2009/10 hat das MüZE-Kolleg seine Arbeit aufgenommen. Im Rahmen eines editionswissenschaftlichen Kolloquiums an der Ludwig-Maximilians-Universität München wird Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern aus allen geisteswissenschaftlichen Disziplinen sowie interessierten Editorinnen und Editoren eine Plattform zur Diskussion aktueller editionswissenschaftlicher Fragestellungen geboten.

Impressum - Datenschutz - Kontakt